Neubau und Sanierung Kursgebäude Oederan

Erweiterung des Schulkomplex

Der bestehende Seitenflügel wurde zum Teil zurückgebaut und durch einen Neubau ersetzt. Der übrige Gebäudeteil wurde saniert und miteinander verbunden. Zur Integration wurden die gestalterischen Elemente des Schulkomplexes aufgegriffen und mittels großer Fenster- und grün eingefärbten Glasflächen wiederholt.

Es wurden Klassen- und Horträme sowie Sanitär- und Lagerflächen geschaffen, welche zur Kapazitätserweiterung notwendig sind.

In Verbindung mit der Erneuerung der technischen Gebäudeausrüstung sind so helle und freundliche Unterrichtsbereiche entstanden.

Projektdaten

  • Standort: Oederan
  • Bauherr: Stadtverwaltung Oederan
  • Bauvolumen: BGF 545 m², BRI 3.060 m³
  • Leistung: Gebäude LP 1-8