Neubau Feuerwehrgerätehaus Niederwiesa

Die Fahrzeughalle mit insgesamt 6 Stellplätzen beinhaltet eine Waschhalle, Lagerräume, Werkstatt und Notstromversorgung.

Verbunden durch einen Zwischenbau, der auch den Eingangsbereich darstellt, sind die Funktionsräume im 2-geschossigen Funktionsgebäude untergebracht. Im Erdgeschoss befinden sich unter anderem die Umkleide- und Sanitärräume, sowie  im Obergeschoss Schulungs- und Verwaltungsräume.

Das Treppenhaus ist mit dem Übungsturm verbunden und ermöglicht so ein optimales Trainieren der Feuerwehrleute.

Projektdaten

  • Standort: Niederwiesa
  • Bauherr: Gemeinde Niederwiesa
  • Bauvolumen: BGF 1.035 m², BRI 4.885 m³
  • Leistungen: Generalplanung LP 1-9