Denkmalgeschütztes Wohn- und Geschäftshaus Oederan
Große Kirchgasse 2

Die Herausforderung bei der Planung bestand darin, Forderungen des Denkmalschutzes und Ansprüche des Bauherrn in Einklang zu bringen. So musste das Nebengebäude im Hof erhalten bleiben. Die Fassade und viele Details im Gebäudeinneren wurden nach historischem Vorbild gestaltet.

Durch den Anbau der Balkonanlagen auf der Südseite sind attraktive, helle Wohnungen entstanden.

Im Erdgeschoss wurde in der Gewerbeeinheit ein Drogeriemarkt untergebracht, der die Räume im Nebengebäude als großzügiges Lager nutzt.

Projektdaten

  • Standort: Oederan
  • Bauherr: SWG Oederan
  • Bauvolumen: BGF 1.750 m², BRI 7.525 m³
  • Leistungen: Generalplanung LP 1-9