Wettbewerb Neubau Kombinierte Feuer- und Rettungswache Dresden

2. Platz im VOF Wettbewerb 2012 (mit iproplan Planungsgesellschaft mbH Chemnitz)

Die Krieger-Bauplanungsgesellschaft mbH erlangte gemeinsam mit dem Büro iproplan Planungsgesellschaft mbH Chemnitz als Bietergemeinschaft den 2. Platz im Wettbewerb für den Neubau einer Kombinierten Feuer- und Rettungswache mit integrierten Ausbildungszentrum in Dresden.

Mit einer überaschenden Idee konnten wir uns dabei gegen namhafte Büros, wie zum Beispiel gmp (3. Platz) durchsetzen. Die schwierige städtebauliche Situation konnte durch die geschickte Anordnung und funktionelle Verknüpfung im Entwurf gelöst werden.

Projektdaten

  • Standort: Dresden
  • Bauherr: Landeshauptstadt Dresden
  • Bauvolumen: BGF 9.795 m², BRI 44.279 m³
  • Leistung: Wettbewerb